ImmoZins Nr. 02

Anbieter der Vermögensanlage:

Wohnen & Mehr Wohnungsgenossenschaft eG - www.wohnenundmehr-eg.de

Weitersagen:

  • Wohnimmobilie bereits in Sanierung

  • Kurze Laufzeit

  • Solides Sachwertinvestment

Grußwort

Wohnen und Mehr Logo

Liebe Anlegerinnen und Anleger,

das Ziel der Wohnen & Mehr Wohnungsgenossenschaft eG ist es, ihren Mitgliedern gemäß dem in der Satzung verankerten Genossenschaftszweck (Förderzweck) Wohnraum zur Miete als auch zum Erwerb dauerhaft und preisgünstig zur Verfügung zu stellen. Sofern die Wohnungen im genossenschaftlichen Bestand bleiben, sind die Wohnungen keine Spekulationsobjekte, sondern bleiben langfristig erhalten, für die Mitglieder oder aber auch für deren Erben.

Dabei legen wir Wert auf Wohnens-Werte Standorte und einer grundsoliden Gestehung oder Sanierung unserer Objekte unter Berücksichtigung von Komfort und Nachhaltigkeit. Unsere Genossenschaft greift dabei auf die im Verbund zur Verfügung stehendes professionelles know how zurück. Dabei werden die Standortauswahl und Planungsarbeiten als auch die effiziente Fertigstellung mit ethischer Kompetenz und unserem genossenschaftlichen/gemeinschaftlichen Gedankengut zum Wohle unserer Mitglieder unterstützt und umgesetzt.

Für den weiteren Ausbau des Förderzwecks der Genossenschaft können jetzt auch Anleger, die im Rahmen des hier angebotenen Crowdfunding-Angebotes Kapital für die Realisierung der Projekte zur Verfügung stellen, einen wesentlichen Beitrag leisten. Damit trägt die Wohnen & Mehr Wohnungsgenossenschaft eG den genossenschaftlichen Grundgedanken jetzt auch in die Crowd-Community.
 

Mit verbindlichen Grüßen 
Thomas Gerlach und Uwe Ludwigs 

Vorstände, Wohnen & Mehr Wohnungsgenossenschaft eG 

Projektbeschreibung

Mit gutem Gefühl nachhaltig Geld anlegen

Das Bauvorhaben besteht aus der Sanierung eines Mehrfamilienhauses, welches sich auf einem Grundstück mit einer Größe von ca. 1.350 m2 in der Nevoigtstraße 33 in Chemnitz befindet. Das darauf befindliche Objekt umfasst sechs Wohneinheiten, welche grundlegend saniert werden soll. Es ist geplant, auch das Dachgeschoss auszubauen, um die bisherige Wohnfläche von ca. 411 m2 auf zukünftig ca. 503 m2 zu erweitern.

Das Sanierungsobjekt verfügt über drei Vollgeschosse. Auf jeder Etage befinden sich derzeit 2 Wohnungen. Die Grundsubstanz wie Mauerwerk und Keller sind gut. Die einzelnen Etagen sind über eine schöne und breite Granittreppe zu erreichen. Die neu geplanten -4- Wohneinheiten, die durch das zusammenlegen von jeweils 2 Wohneinheiten im EG und 1. OG entstehen, werden mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Zu jeder Wohneinheit gehören ein Kellerraum, ein Stellplatz und eine Garage.

Neben der Sanierung des Innenbereiches, u. a. neue Raumaufteilungen, Heizung und Elektrik, gehören auch die energetische Sanierung der Außenfassade und des Dachstuhls zu den Maßnahmen, um das Objekt auf den energetischen Stand, geplant mindestens KfW 85, zu bringen und es damit auch im neuen, energetischen Glanz erstrahlen zu lassen. Natürlich sind dann auch die Fenster (die Augen des Objektes) -3-fach verglast.

Besonderheiten des Projektes

1. Neben dem Anleger sind sowohl der Anbieter als auch der Projektentwickler selbst investiert.

2. Eventuelle negative Planabweichungen schmälern zuerst einmal die erwarteten Projektrenditen auf Seiten des Projektentwicklers. Dies bedeutet einen Abweichungspuffer zu Gunsten der Anleger in Höhe von ca. 13% (ca. 200.000 EUR) aus den geplanten Abverkaufserlösen.

3. Die Investition erfolgt in dringend benötigte deutsche Wohnimmobilien. Aber entgegen üblicher langer Investitionszeiträume in diesem Investitionssegment ist mit dem anliegenden Angebot die Anlagedauer bis zum 31.12.2022 sehr überschaubar.

4. Nachhaltigkeit. Das Energiesparpotenzial ist vor allem bei Altbauten enorm. Durch die energieeffiziente Sanierung des Objektes (gepl. min. KfW 85) inklusive Dach- und Fassadendämmung, Erneuerung der Heizungsanlage sowie dem Austausch der Fenster und Türen kann eine Energieeinsparung von bis zu 50 % erreicht werden. Dadurch werden nicht nur die Energiekosten stark reduziert, sondern auch die Umwelt wird durch einen geringeren CO2-Ausstoß weniger belastet.

Konditionen, Kapitalverwendung und Laufzeit

Für das Projekt wurde ein Kapitalbedarf in Höhe von 800.000 Euro ermittelt, um die Wohnimmobilie renovieren zu können. Als Anleger/-in erhalten Sie eine Rendite von 4,00 % p.a. bei einer Laufzeit von 27 Monaten. Die Laufzeit des Nachrangdarlehens beginnt für jeden Anleger individuell mit dem Vertragsschluss und endet für alle Anleger einheitlich am 31.12.2022.

Die Auszahlung der Zinsen erfolgt halbjährlich zu den folgenden Zinszahlungsterminen 31.12.2020, 30.06.2021, 31.12.2021, 30.06.2022 und 31.12.2022. Die Tilgung Ihres Darlehens erfolgt bei diesem Projekt endfällig zum 31.12.2022.

Zins und Tilgung werden plangemäß aus den Einnahmen des Wohnungsverkaufs finanziert.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
27 Monate 4,00 % endfälliges Darlehen 31.12. 31.12.2022
Beteiligung: 800.000 €
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: quartalsweise, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 25.09.2020
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 25.000 €
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (4,00 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 25.09.2020 ein Darlehen über €1.000,00 zu 4,00 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 27 Monaten, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 31.12.2020 € 10,63 € 10,63 € 0,00 € 10,63 ausstehend
2 30.06.2021 € 19,84 € 19,84 € 0,00 € 19,84 ausstehend
3 31.12.2021 € 20,16 € 20,16 € 0,00 € 20,16 ausstehend
4 30.06.2022 € 19,84 € 19,84 € 0,00 € 19,84 ausstehend
5 31.12.2022 € 1.020,16 € 20,16 € 1.000,00 € 1.020,16 ausstehend
Gesamt € 1.090,63 € 90,63 € 1.000,00 € 1.090,63

 

Wohnen und Mehr Wohnungsbaugenossenschaft eG

 

Chemnitz

Neuigkeiten

  • 31.10.2020 - Projektupdate Oktober - Stand der Sanierungsmaßnahmen

    Das vierte Projektupdate zu den Sanierungsmaßnahmen in der Nevoigstraße in Chemnitz wurde veröffentlicht. Klicken Sie hier, um zum Downloadbereich zu gelangen!

    Sie finden dort außerdem unsere aktuelle Projekt-Informationsbroschüre.

  • 29.10.2020 - Stadt Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025

    Das Team und die Verantwortlichen des ImmoZins02 freuen sich über die Entscheidung der Jury, dass die Stadt Chemnitz jetzt Kulturhauptstadt 2025 wird. Hierzu beglückwünschen wir alle, die an dem Prozess beteiligt waren, den Bürger*innen der Stadt Chemnitz und die Stadt Chemnitz selbst. Für uns ist dies eine weitere Bestätigung dafür, den Immobilienstandort Chemnitz für Projektrealisierungen ausgewählt zu haben. Presseartikel: Link: Stadt-Chemnitz-wird-Kulturhauptstadt-2025

  • 31.08.2020 - Projektupdate September - Stand der Sanierungsmaßnahmen

    Das dritte Projektupdate zu den Sanierungsmaßnahmen in der Nevoigstraße in Chemnitz wurde veröffentlicht. Klicken Sie hier, um zum Downloadbereich zu gelangen!

    Sie finden dort außerdem eine brand aktuelle Projekt-Informationsbroschüre.

  • 14.07.2020 - Generalversammlung

    Auf der Generalversammlung haben die Mitglieder einstimmig nach Feststellung des Jahresabschluss auch die Gewinnverwendung in Form einer Dividendenzahlung an die Mitglieder beschlossen. Dadurch setzt die Wohnen & Mehr ihre erfolgreiche Geschäftspolitik weiter fort.

  • 30.06.2020 - Zinsausschüttung

    Es wurden planmäßig die ersten Zinsen an die Anleger vom ImmoZins Nr. 02 ausgezahlt.

  • 19.06.2020 - Projektupdate Juni - Stand der Sanierungsmaßnahmen

    Das zweite Projektupdate zu den Sanierungsmaßnahmen in der Nevoigstraße in Chemnitz wurde veröffentlicht. Klicken Sie hier, um zum Downloadbereich zu gelangen!

  • 08.05.2020 - Projektupdate Mai - Stand der Sanierungsmaßnahmen

    Das erste Projektupdate zu den Sanierungsmaßnahmen in der Nevoigstraße in Chemnitz wurde veröffentlicht. Klicken Sie hier, um zum Downloadbereich zu gelangen!

  • 07.05.2020 - Start der Schwarmfinanzierung für das Projekt ImmoZins Nr. 02

    Das Projekt „ImmoZins Nr. 02“ wurde erfolgreich auf der Co-Funding-Plattform Moneywell gestartet.

  • Laufzeit:
    • 27 Monate
  • Zins:
    • 4,00 %
  • Typ:
    • Immobilien
  • Mindestanlage:
    • 1.000 €
  • Tilgung:
    • Endfällig

Volumen:

800.000 €

Verbleibend:

3 Wochen